Das Bauhaus –
Zeitlos und doch am Puls der Zeit!

1919 legte Walter Gropius den Grundstein des bis heute aktuellen Bauhaus-Stils. Auch wenn sich dieser über die Jahre immer weiterentwickelt hat, ist der Kern doch der gleiche geblieben: eine reduzierte Formensprache, eine klare Linienführung, funktional und großzügig zugleich.


Die äußere Gestaltung findet sich natürlich auch im Inneren wieder: Ein offenes Raumkonzept und große Fensterfronten schaffen einzigartige Räume und ein modernes, repräsentatives Ambiente, in dem sowohl Paare als auch Familien Platz finden.

Den Freiraum, den die Bauhaus-Form bietet, haben Bauherren natürlich auch bei der Gestaltung der Häuser. Von der harmonischen Integration einer Doppelgarage bis hin zur Dachterrasse auf dem typischen Flachdach ist alles möglich.

„Ich bin ein strukturierter und vollkommen geradliniger Mensch. Das soll sich auch bei meinem Haus widerspiegeln – sowohl innen, als auch außen.“