Generationen wohnen

Ein Haus begleitet uns ein Leben lang. Denken Sie bei der Planung schon jetzt an die Zukunft und alle Veränderungen, die sie mit sich bringt.

„Meine Eltern sind zwar noch fit, aber das kann sich ja auch mal ändern. Deshalb haben wir gleich eine Einliegerwohnung mit geplant, in der ich sie im Falle des Falles betreuen könnte.“

Gemacht für jede Lebensphase

Das Leben ändert sich. Noch sind die Kinder klein und brauchen nur ein Zimmer zum Schlafen und Spielen. Aber was, wenn aus den Kindern Leute werden? Reicht dann ein Familienbad aus? Was ist, wenn die Kinder irgendwann einmal aus dem Haus sind? Bleiben die ehemaligen Kinderzimmer dann ungenutzt?

Sicher, bei der Hausplanung kommt es in erster Linie auf die aktuelle Lebenssituation an und auf das, was Sie in den kommenden Jahren planen. Es ist aber dennoch sinnvoll, auch an die noch folgenden Lebensphasen zu denken und mit Voraussicht zu bauen, damit Sie sich in Ihren eigenen vier Wänden ein Leben lang wohlfühlen und jede Phase rundum genießen können.