Wohnen auf einer Ebene

Bungalow bauen – Wohnen ohne Grenzen und Barrieren

Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie einen Bungalow bauen möchten. Ein Bungalow ist in einem Baustil gebaut, der vor allem früher in den 60er Jahren sehr beliebt war. Im Laufe der Zeit gerieten Bungalows aus der Mode. Mittlerweile eignen sie sich wieder für modernere Gebäude. Gerade in der heutigen Zeit erfüllt der Baustil viele Anforderungen, die für die Zukunft interessant sind. Für immer mehr Bauherren ist barrierefreies Wohnen immens wichtig.

Einen Bungalow bauen ist die optimale Lösung, denn hier befinden sich alle Wohnräume auf nur einer Etage. Bungalows eignen sich für Senioren, Familien mit Kind sowie Singles und Menschen mit einer Gehbehinderung. Die Räume lassen sich fast völlig frei nebeneinander anordnen und gestalten. Dies erlaubt einen individuellen Grundriss und bietet bei der Gestaltung der Räume große Flexibilität. Sie können Statik und tragende Wände eines Obergeschosses vernachlässigen. Speziell bei einem Sattel- oder Walmdach gibt es zusätzliche Möglichkeit Lagerraum anzubringen. Wer eine Photovoltaik-Anlagen ergänzen möchte, dem empfehlen wir ein leicht geneigtes Dach. Generell ist ein Bungalow eine kostengünstigere Alternative zu mehrstöckigen Häusern.

Viele denken beim Begriff Bungalow an den klassischen Flachdachbau. Das ist aber nicht ganz richtig. Mittlerweile sind verschiedene Dach- und Erscheinungsformen möglich. Im Fokus steht die komplett ebenerdige Wohnfläche. Typisch für einen Bungalow sind:

  • eine große Terrasse (geschützt)
  • ein gewinkelter Grundriss
  • Flachdach / Walmdach / Satteldach
  • eine ebenerdige Wohnfläche
Die im Bungalow möglichen großen Fensterfronten sorgen für hohen Lichteinfall. So schaffen Sie eine Verbindung zum Garten, der Ihr „grünes Wohnzimmer“ ist. Ein Bungalow eignet sich hervorragend als Energiesparhaus. Nur die Wärmedämmung ist mit mehr Aufwand verbunden, da die Außenflächen größer sind. Bodentiefe Fenster und eine Dreifachverglasung sind empfehlenswert. Die Heizwirkung lässt sich am besten ausnutzen, wenn die größeren Fensterflächen in Richtung Süden ausgerichtet werden. Massivhaus Rhein Lahn realisiert für Sie moderne und offene Raumkonzepte auf einer Ebene.

Sparen Sie Kosten und sorgen Sie vor

Bungalow bauen - massiv und energiesparend

Barrierefreies bauen bedeutet Lebensqualität

Vorteile, wenn Sie einen Bungalow bauen

Eingeschossige Bungalows bieten viel Bewegungsfreiheit und die Räume sind leicht erreichbar. In einem Bungalow brauchen Sie keine Treppen und Ihr Eigenheim ist barrierefrei. Dies ist gerade für ältere Menschen wichtig. Auch Familien mit Kindern profitieren von der Bauweise eines Bungalows. Treppen stellen für Babys und kleine Kinder oft eine Gefahr dar. Ein massiv gebauter Bungalow lässt sich problemlos an- oder umbauen, wenn die Wohnfläche auf Grund von Familienzuwachs nicht mehr ausreicht.

Viele Vorteile, aber es gibt auch ein paar Punkte, die Sie nicht außer Acht lassen sollten

Das ist beim Bau eines Bungalows wichtig

Die Grundfläche ist eins der wichtigsten Kriterien beim Bau eines Bungalows. Durch die eingeschossige Bauweise benötigen Sie für einen Bungalow ein größeres Grundstück als das klassische Einfamilienhaus, um die gewünschte Wohnfläche zu erreichen. Auch die baurechtlichen Regelungen bezüglich des Mindestabstands zu Nachbarbauten und Grundstücksgrenzen treiben die Grundstückskosten besonders in Städten und stadtnahen Gebieten in die Höhe.

Bei einem Doppelhaus entfällt die Isolierung einer Wand, an der die beiden Häuser zusammenstehen. Beim Bungalow gibt es aber nur Außenwände, die mehr Angriffsfläche für Kälte und Wind bieten. Es ist eine aufwändigere Wärmedämmung erforderlich, die die Baukosten ansteigen lässt. Auch in der Bodenplatte verstecken sich erhöhte Kosten. Denn diese fällt bei einem Bungalow größer aus als bei klassischen Einfamilienhäusern.