Drei Arten ein Bautagebuch im Internet zu erstellen

In der Regel bauen Sie nur einmal im Leben ein Haus. Deshalb empfehlen wir bei MASSIVHAUS Rhein Lahn dieses besondere Erlebnis in einem Online Bautagebuch festzuhalten.

Über Ihr im Internet erstelltes Bautagebuch verfolgen Freunde und Verwandte den Fortschritt Ihres Hausbaus mit. Und Sie haben später eine tolle Erinnerung an den Bau Ihres Traumhauses. Außerdem ist ein Baublog eine einfache Möglichkeit, Ihre Erfahrungen mit anderen Bauherren zu teilen. Über Ihre Beiträge bieten Sie nützliche Informationen für alle Interessierten.

Wie erstelle ich ein Bautagebuch im Internet?

Um ein Baublog online zu erstellen gibt es drei Varianten:

Mit Ihrem Bautagebuch dokumentieren Sie, wie Ihr Haus Schritt für Schritt entsteht. Wir empfehlen eine Dokumentation von der Idee bis zur Hausübergabe. Fotografieren Sie die Baustelle aus vielen Perspektiven. Am besten kommentieren Sie, was sich in den einzelnen Bauphasen tut. Kennzeichen Sie jeden dokumentierten Tag mit einem Datum. Achten Sie darauf, dass keine besonderen Ereignisse wie das Richtfest in Ihrem Baublog fehlen.

  1. Sie erstellen eine individuelle Internetseite mit einer Domäne bei einem Anbieter für Domänenverwaltung.
  2. Sie legen Ihr Bautagebuch mit einem kostenlosen Homepage-Baukasten an.
  3. Sie erstellen Ihren Baublog in einem Bautagebuch-Verzeichnis.

Ein Bautagebuch auf der eigenen Website erstellen

Ein Bautagebuch auf einer Internetseite mit eigener Internetadresse (zum Beispiel: http://hausbau.racingarea.de/) ist flexibel. Bei Aussehen, Inhalt und technischer Umsetzung sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Es entstehen nur geringe Kosten für die Registrierung der Domäne und den Speicherplatz der Seite. Rechnen Sie mit fünf bis zehn Euro pro Monat.

Als ziemlich einfach zu bedienende Programm bietet sich das kostenlose System WordPress an. Sie installieren und richten WordPress einmalig ein. Danach erstellen Sie Aussehen und Inhalte Ihres Bautagebuchs ganz individuell. Dazu müssen Sie zwar kein Technik-Profi sein, aber eine Affinität für die Gestaltung von Internetseiten ist von Vorteil. Im Internet finden Sie viele WordPress-Anleitungen.

Ein Bautagebuch mit kostenlosem Homepage-Baukasten anlegen

Besonders einfach erstellen Sie Ihr Bautagebuch mit einem Homepage-Baukasten. Vorteil: Homepage-Baukästen sind kostenlos. Beliebte Anbieter sind:

  1. de.wordpress.com
  2. de.wix.com
  3. de.jimdo.com
  4. de.simplesite.com
  5. blogger.com
  6. blogger.de

Der Zugang sowie das Speichern der Inhalte sind dank freier Programme gratis. Um die entstehenden Kosten zu finanzieren, blenden einige Anbieter Werbung auf den kostenlosen Internet-Tagebüchern ein. Gratis Netztagebücher haben außerdem oft keine eigene Domäne, sondern eine Subdomäne. Das bedeutet, der Anbieter hängt Ihrer Wunschadresse seine Kennung an. Zum Beispiel.: www.unser-massivhaus.jimdo.com.

Nach dem Anmelden suchen Sie sich aus einer Auswahl eine Designvorlage aus. Diese bearbeiten Sie nach Ihren Wünschen. Durch Drag-and-Drop Funktion fügen Sie Bilder, Videos, Texte und andere gewünschte Elemente hinzu. Bereits nach wenigen Klicks scheiben Sie den ersten Beitrag in Ihrem Baublog.

Ein Baublog in einem Bautagebuch-Verzeichnis kostenlos erstellen

Tragen Sie Ihr Bautagebuch in sogenannten Bautagebuch-Verzeichnisse ein. So findet Google Ihren Baublog schneller. Und vor allem ist er für andere Bauherren gezielt auffindbar. Die gängigsten sind:

  1. Bautagebuch-Liste.de
  2. Bautagebuch-Sammlung.de
  3. Baublog-Liste.de
  4. Bautagebuch-Hausbau-Blog.de

Die Bautagebücher sind gewöhnlich alphabetisch nach Bauunternehmen, Baujahr und Bundesland geordnet. Über die Suchfunktion finden Interessierte Ihr Bautagebuch individuell.

Unser Tipp

Leiten Sie die Internetadresse Ihres ersten veröffentlichten Baublogs am besten gleich an Freunde und Verwandte weiter.

In einem Bautagebuch-Verzeichnis wie bautagebuch-liste.de erstellen Sie Ihr Bautagebuch sehr einfach. Auch diese Variante ist kostenlos. Es ist nur eine Registrierung notwendig. Dann klicken Sie nur noch im Menü auf „Bautagebuch erstellen“. Im Anschluss laden Sie einfach Ihre Bilder und Texte hoch. Diese Variante gibt Ihnen keinen Spielraum bei der Gestaltung. Aber um sich längeres Einarbeiten zu ersparen, ist ein Bautagebuch-Verzeichnis empfehlenswert. Vorteil: Nach dem Registrieren legen Sie direkt los.

Wir wünschen viel Spaß bei der Erstellung des eignen Bautagebuchs!

Hier finden Sie Bautagebücher zum Hausbau mit MASSIVHAUS Rhein Lahn

Bautagebuch-Liste.de
Bautagebuch-Sammlung.de
Baublog-Liste.de

Das könnte Sie auch interessieren

teaser-ratgeber-hausbau-baupartner

Hausbau

Eigenregie, Bauträger, Generalunternehmer oder Architekt?

Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen Informationen, welche Baupartner es gibt und welche Vorteile sie bieten.

Hausbau ⟩

ratgeber-haus-winterfest-machen

Winterfestes Haus

So fühlen Sie sich auch im Winter in Ihrem Haus wohl.

Wir geben Ihnen mit unserem Ratgeber Tipps, wie Sie Ihr Eigenheim winterfest machen.

Winterfestes Haus ⟩

 

teaser-ratgeber-badsanierung

Badsanierung

Ein Bad zum Wohlfühlen schaffen – was ist zu beachten?

Wir geben Ihnen in diesem Ratgeber Tipps, wie Sie Ihr Bad am besten sanieren.

Badsanierung ⟩